SUCHE
REGION: INTERNATIONAL
DE
EN

03.11.2022 | Weingarten

CHG-MERIDIAN erhält erneut EcoVadis-Silver-Rating

Die CHG-MERIDIAN-Gruppe ist zum zweiten Mal in Folge mit dem EcoVadis-Silver-Rating ausgezeichnet worden. Das renommierte Nachhaltigkeits-Rating bewertet international Unternehmen nach weltweit geltenden Sustainability-Standards. Mit der Silbermedaille gehört die CHG-MERIDIAN-Gruppe zu den besten 25 Prozent aller bewerteten Unternehmen.

Die aktuelle Auszeichnung attestiert CHG-MERIDIAN erneut ein kontinuierliches und verlässliches Nachhaltigkeits-Management. Bereits seit 2020 bündelt das Unternehmen über ein Group Sustainability Office“ und die Funktion eines Group Sustainability Officer (GSO) seine Tätigkeiten in dem Bereich. Das Team sorgt gruppenweit für die Umsetzung der in der Unternehmensstrategie verankerten Nachhaltigkeitsziele.  

In die aktuelle Bewertung von CHG-MERIDIAN durch EcoVadis sind unter anderem folgende Entwicklungen eingeflossen: 

  • Ambitionierte Ziele: CHG-MERIDIAN plant bis 2025 die Treibhausgasemissionen pro Mitarbeiter:in um 25 Prozent zu senken.  

  • Belegbarkeit: Für das Geschäftsjahr 2021 hat CHG-MERIDIAN den Nachhaltigkeitsbericht erstmals durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testieren lassen (“limited assurance”) 

  • Erweitertes Supplier-Management: Seit Ende 2021 nutzt CHG-MERIDIAN die Ecovadis-Rating-Plattform auch, um seine Lieferanten Schritt für Schritt nach ESG-Standards zu bewerten und so für mehr Transparenz in der Lieferkette zu sorgen.  

  • Internationale Standards: Sämtliche Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind seit 2021 ISO 14001-zertifiziert (Umweltmanagement).  

Neben steigenden Kundenanforderungen zur Nachhaltigkeit, die CHG-MERIDIAN als Dienstleister erfüllen muss, ist die EcoVadis-Silbermedaille eine wichtige Grundlage für die eigene nachhaltige Finanzierungsstrategie des Unternehmens. So konnte CHG-MERIDIAN 2022 erfolgreich zwei neue ESG-linked Finanzierungstransaktionen platzieren, die an den EcoVadis-Score gekoppelt sind. Je besser das Nachhaltigkeitsrating, desto günstiger die Zinsen für das Darlehen.  

„Nachhaltigkeit wird die weitere Entwicklung unseres Geschäftsmodells positiv beeinflussen. Wir setzen als Pionier bereits seit über 40 Jahren auf das Geschäftsmodell der Kreislaufwirtschaft, es ist Teil unserer Corporate-DNA. Gleichzeitig bietet uns Nachhaltigkeit eine große Wachstumschance, über die wir immer wieder neue Produkte, Zielgruppen und Zielmärkte erschließen können“, sagt Matthias Steybe, Group Sustainability Officer (GSO) bei CHG-MERIDIAN. 

Kontakt