SUCHE
REGION: INTERNATIONAL
Nachhaltigkeit

CIRCULAR ECONOMY & KLIMASCHUTZ

CHG-MERIDIAN setzt im Sinne von Lifecycle Thinking auf eine Verlängerung der Lebensdauer von Geräten durch Wiederaufbereitung und Mehrfachnutzung. Wir verstehen uns als Teil der Circular Economy und tragen durch unser Geschäftsmodell sowie als Unternehmen unmittelbar zu Ressourceneffizienz und Klimaschutz bei.

Unsere Kund:innen ​​​​​begleiten wir entlang des kompletten Lebenszyklus ihrer Technologiegeräte, vom Roll-out über die Nutzung bis hin zur zertifizierten Datenlöschung, Aufbereitung und Wiedervermarktung. Wenn Geräte mehrfach genutzt, anstatt individuell angeschafft und entsorgt werden, senken wir dadurch gemeinsam den Ressourcenverbrauch und verbessern die Ökobilanz.

 

Verantwortungsvolle Beschaffung

Bedarfsgerechte Beschaffung des Technologiegeräts; CHG-MERIDIAN Verhaltenskodex für sämtliche Geschäftspartner:innen zur Einhaltung ökologischer und sozialer Standards

Umweltfreundlicher Transport

Lieferung des Geräts an Firmenkund:innen, Auslaieferung mit Mehrwegverpackung

Kundennutzung

Nutzungsphase der User:innen auf Kund:innen2seite, Nutzungsdauer variiert

Sichere Datenlöschung

Empfindliche Firmendaten werden nach der Abholung des Geräts zertifiziert, vollständig gelöscht (eraSURE®)

Refurbishment

Prüfung und fachgerechte Aufbereitung des Geräts; nur wenn ein Gerät irreparabel ist oder der Schutzbedarf der Kund:innen dies erfordert, wird es recycelt

Remarketing

Gerät wird über Vertriebspartner:innen dem Zweitmarkt zugeführt.

Wiederverwendung

Lebenszyklusverlängerung durch Wiederverwendung des Geräts

carbonZER0®

Klimaneutralstellung des Gerätes über den gesamten Weg von der Herstellung über die Nutzung bis hin zur Wiedervermarktung

PC being refurbished

Unsere Technologiezentren

In unseren zwei unternehmenseigenen Technologiezentren in Deutschland und Norwegen werden gebrauchte Geräte seit 20 Jahren nach den Prinzipien der Green IT optisch und technisch aufgearbeitet. Wir verfügen darüber hinaus über ein weltweites Netzwerk an zertifizierten Refurbishingpartnern, um Geräte direkt vor Ort nach höchsten Standards aufzubereiten. Wir sind stolz, eine Refurbishingquote von 96 % zu erreichen. Und der Rest? Nicht mehr wiederverwendbare Geräte führen wir gemeinsam mit unseren zertifizierten Recyclingpartnern fach- und umweltgerecht in den Stoffkreislauf zurück.

carbonZER0®

Ein Ausgleich von CO₂-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein wichtiger Schritt, mit dem Unternehmen nachhaltiger agieren und einen positiven Beitrag zum ganzheitlichen Klimaschutz leisten können. Deshalb ermöglichen wir Unternehmen mit carbonZER0® ein klimaneutrales Leasing ihrer IT-Geräte. Dabei werden die CO₂-Emissionen von der Herstellung, der Transporte sowie während der Nutzungs- und Nachnutzungsphase der geleasten IT-Assets vollständig kompensiert. Die CO₂-Kompensationszahlungen erfolgen – völlig aufwandsneutral für den Kunden – über direkte Investitionen in geprüfte und international anerkannte Klimaschutzprojekte.

Ab 2021 stellen wir als CHG-MERIDIAN unseren Geschäftsbetrieb klimaneutral. Das heißt, sämtliche CO₂-Emissionen, die bei unseren eigenen Geschäftsaktivitäten entstehen, werden vermieden, reduziert oder kompensiert.

LESEN SIE MEHR!

Klicken Sie sich durch weitere Bereiche zum Thema Nachhaltigkeit und zu unserem Unternehmen.
CHG-MERIDIAN Sustainability

Nachhaltigkeit

Ein ganzheitliches Nachhaltigkeitsverständnis, effizientes Technologiemanagement mit höchster Informationssicherheit, fairer Wettbewerb und wertschätzender Stakeholder-Dialog – dafür stehen wir bei CHG-MERIDIAN.

Weiterlesen 
Nachhaltigkeit

Strategie & Governance

Wir wollen Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen ganzheitlich vorantreiben und wirksam verankern: Dazu haben wir im Jahr 2020 eine Sustainability Governance-Struktur mit der Rolle des Group Sustainability Officers (GSO) geschaffen und eine Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet.

Weiterlesen 
Nachhaltigkeit

Gute Arbeit & Partnerschaft

Transparenz, Verlässlichkeit und ein wertschätzendes Miteinander. Das gilt für unsere Zusammenarbeit intern, mit unseren Mitarbeiter:innen, aber auch für den Umgang mit unseren Lieferfirmen und anderen Partner:innen entlang der Wertschöpfungskette.

Weiterlesen