Wählen Sie Ihre Region

oder wählen Sie unsere
SUCHE
REGION: INTERNATIONAL

03.09.2018 | Weingarten / Sydney

CHG-MERIDIAN übernimmt den australischen Technologiefinanzierer equigroup

• Strategischer Wachstumsimpuls für Neugeschäft der CHG-MERIDIAN-Gruppe
• equigroup eröffnet Zugang zur Wachstumsregion Australien/Neuseeland
• CHG-MERIDIAN nun in 25 Ländern weltweit vertreten

CHG-MERIDIAN übernahm zum 1. September 2018 den in Sydney ansässigen Technologiefinanzierer equigroup. Der Zukauf des australischen Unternehmens ist ein wichtiger Meilenstein in der Wachstumsstrategie von CHG-MERIDIAN. Zugleich ist es die größte Akquisition in der Geschichte des in Süddeutschland ansässigen, banken- und herstellerunabhängigen Spezialisten für Technologiemanagement und -finanzierung. Die Übernahme ist ein strategischer Wachstumsimpuls für das Neugeschäftsvolumen der CHG-MERIDIAN-Gruppe. Mit der Transaktion ist das Unternehmen nun in insgesamt 25 Ländern und neben Europa sowie Nord- und Südamerika erstmals in Australien und Neuseeland vertreten.

equigroup: In sieben Ländern bei rund 1.500 Kunden aktiv

Die 1990 gegründete equigroup ist spezialisiert auf Lösungen im Bereich Technologiemanagement für Informations- und Healthcare-Technologien. Die aus den drei Einheiten equigroup Asia Pacific, equigroup UK und NF Techfleet bestehende Firmengruppe ist mit rund 100 Mitarbeitern in sieben Ländern aktiv. Zu den rund 1.500 Kunden weltweit gehören große internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. equigroup unterstützt entlang des gesamten Lebenszyklus bei Investitionen in deren IT- oder Medizintechnik-Ausstattung. Die Leistungs- und Technologieportfolios von CHG-MERIDIAN und equigroup ergänzen sich somit ideal.

Strategische Basis für weiteres profitables Wachstum

„Die equigroup eröffnet uns den Eintritt in einen wachsenden und sehr attraktiven Wirtschaftsraum. Darüber hinaus gibt uns die Übernahme einen strategischen Wachstumsimpuls, der zu unserem mittelfristigen Planungsziel von zwei Milliarden Euro Neugeschäftsvolumen beiträgt“, sagt Dr. Mathias Wagner, Vorstandsvorsitzender von CHG-MERIDIAN.

Viele deutsche oder internationale Kunden der CHG-MERIDIAN-Gruppe sind in Australien und Neuseeland ebenfalls vertreten. Zudem ist die equigroup in Teilen von West- und Nordeuropa präsent. Die Akquisition stärkt damit die Marktposition von CHG-MERIDIAN in UK, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark.

Die Integration in die CHG-MERIDIAN-Gruppe ist auch für die Geschäftsentwicklung der equigroup vorteilhaft: „Als Mitglied in der internationalen Unternehmensgruppe von CHG-MERIDIAN profitieren wir von der globalen Präsenz und der zusätzlichen Expertise“, erklärt Michael Stilp, CEO von equigroup. Durch die Bündelung der Aktivitäten und die Stärkung der unabhängigen Positionierung werden zukünftig auch die Kundenbedürfnisse nach Technologie- und Lösungsmanagement noch besser adressiert als bisher.

CHG-MERIDIAN: Akquisition verstärkt positive Geschäftsentwicklung

Die Übernahme der equigroup ist ein strategischer Meilenstein, mit dem CHG-MERIDIAN die positive Geschäftsentwicklung verstärkt. Das Neugeschäftsvolumen per 31. Juli 2018 liegt bei 735 Millionen Euro: Das ist ein Plus von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2017: 675 Millionen Euro). Der Gewinn vor Steuern lag ebenfalls neun Prozent über dem Vorjahreszeitraum. „Mit dieser erfolgversprechenden Basis gehen wir optimistisch in die kommenden vier Monate, um auch das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abzuschließen“, sagt Dr. Mathias Wagner.  

Die equigroup eröffnet uns den Eintritt in einen wachsenden und sehr attraktiven Wirtschaftsraum.
Dr. Mathias Wagner

Video statement

Downloads

  • 09-2018 CHG-MERIDIAN Pressemitteilung Akquise equigroup (DE)

    docx, 118 KB
  • 09-2018 CHG-MERIDIAN Pressemitteilung Akquise equigroup (DE)

    pdf, 158 KB

IHR PERSÖNLICHER ANSPRECHPARTNER

Bei weiteren Fragen, helfen wir Ihnen gerne weiter!

Matthias Steybe

Head of Communications and Marketing

Die CHG-MERIDIAN-Gruppe

Die CHG-MERIDIAN-Gruppe zählt zu den weltweit führenden hersteller- und bankenunabhängigen Anbietern von Technologie-Management in den Bereichen IT, Industrie und Healthcare. Mit rund 1.000 Mitarbeitern bietet die CHG-MERIDIAN-Gruppe eine ganzheitliche Betreuung der Technologie-Infrastruktur ihrer Kunden – vom Consulting über Financial- und Operational-Services bis zu den Remarketing-Services für die genutzten Geräte in zwei eigenen Technologie- und Servicezentren in Deutschland und Norwegen.

Die CHG-MERIDIAN-Gruppe bietet effizientes Technologie-Management für Großunternehmen, den Mittelstand und öffentliche Auftraggeber und betreut weltweit über 10.000 Kunden mit Technologie-Investitionen von mehr als 4,75 Milliarden Euro. Mit mehr als 15.000 Nutzern sorgt das onlinebasierte Technologie- und Service-Management-System TESMA® für maximale Transparenz im Technologie-Controlling. Die CHG-MERIDIAN-Gruppe verfügt über eine weltweite Präsenz in 25 Ländern. Hauptsitz ist Weingarten, Deutschland.