SUCHE
REGION: INTERNATIONAL
INDUSTRIAL TECHNOLOGY

PRODUKTION UND MASCHINE – KOSTEN NACHHALTIG SENKEN

Sie möchten einen Return on Investment ab der ersten Einheit? Ihre Produktion flexibel an Marktveränderungen anpassen? Unsere TCO-Experten begleiten Sie entlang des gesamten Lebenszyklus Ihrer Produktionsanlagen, Maschinen sowie Zubehör. Sie sorgen für Transparenz und realisieren Einsparpotentiale in den Kernbereichen der Produktion. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um CNC-Maschinen, komplexe Produktionsstraßen oder Arbeitskleidung geht. Alle Assets führen wir in einem Vertrag zusammen. International, einheitlich und herstellerunabhängig.

Technologiemanagement für Weltmarktführer

Egal ob Automotive, Beverage & Food oder General Industry – wir kennen Ihre Branche aus Erfahrung. Unsere Branchen-Experten wissen um Ihre typischen Prozesse, Technologien und Besonderheiten. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine passgenaue und budgetfreundliche Gesamtlösung für das Management Ihrer Produktions- und Anlagen-Investitionen. Dazu schlüsseln wir Ihre Prozesse rund um die Produktion auf, identifizieren Einsparpotentiale, digitalisieren Prozesse und reduzieren Kosten nachhaltig.

Für Sie resultiert daraus ein völlig transparenter Rundumblick auf die Kostenstruktur Ihrer Produktionsanlagen – vom Amortisationsverlauf bis hin zu Ersatzteilanteil und Serviceaufwänden. Und da wir herstellerunabhängig agieren, ist für unsere Nutzungskonzepte Maschine gleich Maschine – egal welcher Herstellername auf der Plakette steht. Oft realisieren wir so Einsparpotentiale von über 15%. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum die Weltmarktführer in der Automobilbranche zu unseren Kunden zählen.

FLEXIBLES FINANCIAL ENGINEERING

Rechnen Sie mit neuen Dimensionen der Flexibilität – gerade auch bei der Finanzierung Ihrer Investitionen. Zum Beispiel mit Blick auf lange Vorfinanzierungsphasen. Maschinenbauer und Tier-1-Automotive-Zulieferer kennen es: Vom Auftrag bis zum Start of Production vergeht oft viel Zeit, in der Sie zwar hohe Investitionskosten, aber keine Umsätze verbuchen. Mit flexiblen Lösungen wie beispielsweise „pay-per-part“ übernehmen wir diesen Invest bis zum Produktionsstart. Die Raten zahlen Sie erst ab dem Zeitpunkt, wo Sie auch Umsatz generieren. Oder anders gesagt: ROI ab dem ersten Stück.

Mit dieser und ähnlichen Lösungen halten wir Ihren Cashflow positiv. Auch wenn größere Investitionen für Produktionsanlagen ins Haus stehen oder äußere Faktoren sich schlagartig auf die Produktion auswirken. Insbesondere wenn es darum geht, Verträge aktiv zu strukturieren und zu managen.

Flexibilität erhöhen, Gesamtkosten senken

Im Gespräch mit Florian Orth, Lifecycle-Experte bei CHG-MERIDIAN

weiterlesen 
INDIVIDUELLES NUTZUNGSKONZEPT FÜR GESTAMP

  

Lesen Sie die ganze Geschichte 

Egal ob Automotive, Beverage & Food oder General Industry – wir kennen Ihre Branche aus Erfahrung. Unsere Branchen-Experten wissen um Ihre typischen Prozesse, Technologien und Besonderheiten. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine passgenaue und budgetfreundliche Gesamtlösung für das Management Ihrer Produktions- und Anlagen-Investitionen. Dazu schlüsseln wir Ihre Prozesse rund um die Produktion auf, identifizieren Einsparpotentiale, digitalisieren Prozesse und reduzieren Kosten nachhaltig.

Für Sie resultiert daraus ein völlig transparenter Rundumblick auf die Kostenstruktur Ihrer Produktionsanlagen – vom Amortisationsverlauf bis hin zu Ersatzteilanteil und Serviceaufwänden. Und da wir herstellerunabhängig agieren, ist für unsere Nutzungskonzepte Maschine gleich Maschine – egal welcher Herstellername auf der Plakette steht. Oft realisieren wir so Einsparpotentiale von über 15%. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum die Weltmarktführer in der Automobilbranche zu unseren Kunden zählen.

FLEXIBLES FINANCIAL ENGINEERING

Rechnen Sie mit neuen Dimensionen der Flexibilität – gerade auch bei der Finanzierung Ihrer Investitionen. Zum Beispiel mit Blick auf lange Vorfinanzierungsphasen. Maschinenbauer und Tier-1-Automotive-Zulieferer kennen es: Vom Auftrag bis zum Start of Production vergeht oft viel Zeit, in der Sie zwar hohe Investitionskosten, aber keine Umsätze verbuchen. Mit flexiblen Lösungen wie beispielsweise „pay-per-part“ übernehmen wir diesen Invest bis zum Produktionsstart. Die Raten zahlen Sie erst ab dem Zeitpunkt, wo Sie auch Umsatz generieren. Oder anders gesagt: ROI ab dem ersten Stück.

Mit dieser und ähnlichen Lösungen halten wir Ihren Cashflow positiv. Auch wenn größere Investitionen für Produktionsanlagen ins Haus stehen oder äußere Faktoren sich schlagartig auf die Produktion auswirken. Insbesondere wenn es darum geht, Verträge aktiv zu strukturieren und zu managen.

     

Digitales Streamlining Ihrer Prozesse

Ein wesentlicher Teil der Wertschöpfung für unsere Kunden resultiert aus einer weitreichenden Prozessdigitalisierung. Beispielsweise können wir Sie dabei unterstützen, Ihr Vertragswesen zu optimieren. So unterschreiben Sie Verträge in Zukunft digital und rechtskräftig, ohne einen Stift in die Hand zu nehmen und Papier zu verschicken.

Wir reduzieren Schnittstellen, verringern Medienbrüche und beschleunigen Abläufe. Was uns dabei hilft, ist unser Technologie- und Service-Managementsystem TESMA®. Hier fließen alle kaufmännischen und technischen Daten in Echtzeit zusammen.

Alle Assets, internationale Reichweite – Ein Vertrag

Laserschneidschweiß-Maschinen, Roboter, autonome oder zelluläre Transportfahrzeuge – eine verkettete, automatisierte Produktionsanlage ist komplex. Sie besteht in der Regel aus einer Vielzahl von Produktionsmaschinen. Die wiederum stammen aus den Katalogen unterschiedlicher Hersteller. Kommen dazu noch international verteilte Standorte, multiplizieren sich mit den Vertragspartnern oft auch die administrativen Aufwände.

Unser aktives und flexibles Vertragsmanagement reduziert Komplexität und verbessert sowohl Ihre Kostensituation als auch Ihre Kostenplanung. Unübersichtliche Vertragskonstrukte fassen wir für Sie hersteller- und assetübergreifend zusammen. Von der CNC-Maschine in der Werkshalle bis zum Wasserspender im Pausenraum. Sie bekommen einen einzigen Rahmenvertrag, mit einer planbaren Rate und mit einem einheitlichen Preisniveau.

Sie operieren international oder wollen international expandieren – nach Tschechien, Mexiko oder Australien? Kein Problem, unsere Verträge wachsen einfach mit. Mit internationaler Coverage sind wir immer an Ihrer Seite.

ENTDECKEN SIE MEHR!

Sie möchten mehr über unsere Nutzungskonzepte erfahren? Dann klicken Sie hier!
INDUSTRIAL TECHNOLOGY

Wir managen industrielle Infrastruktur. Effizient. Flexibel. International.

Sie wollen wissen, wo Sie bei Ihrem Flottenmanagement Einsparungen erzielen könnten? Wie Sie Ihre internationalen Logistikprozesse optimieren? Suchen Sie nach Lösungen, mit denen Sie Ihre Produktion flexibler steuern können?

Weiterlesen 
INDUSTRIAL TECHNOLOGY

Material Handling - Flotten effizient managen

Sie wollen Ihre Flurförderzeug-Kosten senken? Administrative Prozesse optimieren? Mehr Transparenz über Ihre internationalen Flotten?

Weiterlesen 
INDUSTRIAL TECHNOLOGY

Lager & Logistik - Nutzung flexibel anpassen

Sie wollen Ihre Logistik effizienter managen? Im internationalen Maßstab? Brauchen flexible Lösungen - angepasst an Ihre Auftragsverhältnisse?

Weiterlesen 

Kontakt

Sie haben noch Fragen oder hätten gerne weiterführendes Informationsmaterial? Unsere Experten unterstützen Sie gerne!

Dirk Matura

Managing Director