Wählen Sie Ihre Region

oder wählen Sie unsere
SUCHE
REGION: INTERNATIONAL

PROFESSIONALS

GEHEN SIE MIT UNS

Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen? Sie möchten sich weiterentwickeln und gemeinsam mit uns wachsen? Wir freuen uns, wenn Sie Ihren zukünftigen Weg mit CHG-MERIDIAN gehen.

Die Erfahrung zählt

Ob sachkundige Fachkräfte, berufserfahrene Akademiker oder Manager mit Führungsqualitäten. Bei CHG-MERIDIAN können Sie Ihre Erfahrung und Qualifikationen für unsere Themenfelder Technologie, Verwaltung und Finanzierung gewinnbringend einsetzen. Bei uns übernehmen Sie Verantwortung und können eigenständig an spannenden Projekten arbeiten.

Was wir Ihnen darüber hinaus bieten?

  • Internes Fach- und Führungskräftetraining durch hausinterne Academy
  • Standortspezifische Benefits, z.B. Kinderbetreuung, flexible Arbeitszeitmodelle, Gesundheitsmanagement, Kantine u.v.m.
  • Persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. mit dem Potential-Development-Program

   

Setzen Sie Ihre Expertise bei uns ein. Wir freuen uns auf Sie.

Unsere Hierarchien sind flach. Unsere Motivation ist hoch. Kollegialität und Zusammenhalt stehen in unserem Unternehmen weit oben. Unser Umgang ist geprägt durch Wertschätzung und Respekt. Nicht umsonst wurde CHG-MERIDIAN als TOP JOB-Arbeitgeber ausgezeichnet. Bei uns erwartet Sie beides: ein angenehmes Arbeitsklima und eine moderne Arbeitsplatzausstattung.

Als international aufgestelltes Erfolgsunternehmen expandieren wir weiter und verzeichnen Zuwächse in vielen Märkten. Daher sind wir ständig auf der Suche nach ambitionierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die unser Team bereichern und innovative Ideen aktiv unterstützen.

Sie wollen mitdenken, anpacken, umsetzen? Informieren Sie sich über unsere freien Stellen. Und werden Sie Teil der CHG-Familie.

Aktuelle Berichte von Professionals

Für Professionals bietet CHG-MERIDIAN beste Entwicklungsmöglichkeiten und spannende Herausforderungen im Umfeld von Technologie und Finanzierung.

SUSANNE SCHWOB | Vertriebsinnendienst

Mein Name ist Susanne Schwob, ich arbeite seit 23 Jahren bei CHG-MERIDIAN. In dieser Zeit habe ich diverse Stellen durchlaufen: Angefangen habe ich mit Verwaltungsarbeiten und Botengängen, ich war auch einige Zeit in der Telefonzentrale, der Logistik und der Rechnungsschreibung sowie dem Vertriebsinnendienst für öffentliche Auftraggeber tätig. Mittlerweile arbeite ich seit sieben Jahren im Vertriebsinnendienst für Industriekunden in Baden-Württemberg.

Ich hatte seinerzeit überhaupt nichts mit IT zu tun

Zu CHG-MERIDIAN kam ich ein halbes Jahr nach meiner Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin. Es war mir relativ schnell klar, dass ich in meinem Ausbildungsberuf nie die Aufstiegschancen und Entwicklungsmöglichkeiten gehabt hätte, die CHG-MERIDIAN mir bieten konnte. Obwohl ich damals überhaupt nichts mit IT-Technologie im Sinn hatte, ließ ich mich auf CHG-MERIDIAN ein und hab es bis heute nicht bereut.

Wachstum macht den Alltag zum Abenteuer

Das Spannende an meinen Aufgaben ist, dass kaum ein Tag wie der andere abläuft. Als ich bei CHG-MERIDIAN begann, waren insgesamt gerade mal 35 Mitarbeiter beschäftigt, mittlerweile sind wir ein international tätiges Unternehmen mit über 700 Beschäftigten. Die Aufgaben sind wesentlich vielfältiger und komplexer geworden und ständig kommen neue Herausforderungen dazu. Es wird einfach nie langweilig und jeder einzelne ist und wird beim Ausbau des Unternehmens gefragt.

Eine unschlagbare Mannschaft

Ich wünsche mir, dass ich auch in Zukunft an der Entwicklung von CHG-MERIDIAN teilhaben darf, weiterhin mit langjährigen und neuen Kunden und Kollegen zusammenarbeiten kann und meine Erfahrung auch an die nachrückende Generation weitergeben darf. Gleichzeitig erhoffe ich mir durch die Zusammenarbeit gerade mit den jungen Kollegen neue Impulse und Anregungen. Gepaart mit der Erfahrung der älteren Kollegen ist das eine unschlagbare Kombination. Es ist schön zu sehen, wie sich das Unternehmen CHG-MERIDIAN in den letzten 20 Jahren entwickelt hat und es erfüllt mich mit Stolz, meinen Teil dazu beigetragen zu haben.

Meine Motivation

Meine Motivation, weiter bei CHG-MERIDIAN zu arbeiten, ergibt sich aber auch aus dem kollegialen Umgang mit jedem einzelnen Kollegen und jeder einzelnen Kollegin aus den unterschiedlichsten Abteilungen sowie der Zusammenarbeit mit den Kunden. Weil ich weiß, wie respektvoll und spannend es bisher war, möchte ich auch in Zukunft sehen, wohin die Reise noch geht. Es bleibt auf- und anregend.

MURAT OGUZ | Leiter Steuerabteilung

Mein Name ist Murat Oguz, ich bin Leiter der Steuerabteilung bei CHG-MERIDIAN und seit März 2008 im Unternehmen. Geboren und aufgewachsen bin ich in Ravensburg. Ich habe mich schon vor dem Einstieg in das Berufsleben für die Region und kurz danach für den großen „Glaskasten“ zwischen Ravensburg und Weingarten entschieden. Schon während meiner Ausbildung und später während meines Studiums war der Hauptsitz des Unternehmens immer ein Blickfang auf dem Weg zur Arbeit.

CHG-MERIDIAN war und ist für mich immer noch ein absoluter Volltreffer

Die Alternative zu meinem beruflichen Werdegang bei CHG-MERIDIAN wäre die klassische „Ausbildung“ zum Steuerberater bzw. zum Wirtschaftsprüfer gewesen. Nach der allgemeinen Hochschulreife habe ich die Ausbildung zum Steuerfachangestellten absolviert und im Anschluss daran an der Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen "Steuern und Prüfungswesen" studiert. Schon während der Ausbildungsphase war mir klar, dass die Erstellung der betrieblichen Steuererklärungen bereits vergangener Jahre beruflich nicht die Herausforderung war, der ich mich auf Dauer stellen wollte. Mein Ziel war und ist es, einen aktiven Part in einem internationalen Umfeld einzunehmen. Einfluss auf die Gestaltung der Geschäfte zu nehmen und an der Optimierung mit zu wirken. CHG-MERIDIAN zählt zu den weltweit führenden hersteller- und bankenunabhängigen Anbietern von effizientem Technologie-Management im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie, der Industriegüter und des Bereiches Healthcare. Die Chance, beruflich bei CHG-MERIDIAN einzusteigen, war daher ein absoluter Volltreffer.

Vom Steuerreferenten zum Abteilungsleiter

Ich habe eine sehr gute, fundierte und professionelle Ausbildung in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Ravensburg genossen. Ich bin stolz darauf, ein Teil dieses Teams gewesen zu sein und dankbar für sechs tolle Jahre. Die Entscheidung, mich beruflich zu verändern, war keine Entscheidung gegen meinen damaligen Arbeitgeber, sondern eine Entscheidung für etwas Neues und für CHG-MERIDIAN. Heute kann ich zurückblicken und sagen, dass ich alles richtig gemacht habe.

19 Landesgesellschaften erfordern und fördern ein gutes Know-how für das internationale Steuerrecht

Es sind insbesondere die Herausforderungen im internationalen Umfeld, die meinen Alltag spannend machen. CHG-MERIDIAN ist inzwischen weltweit mit 19 Landesgesellschaften vertreten. Neben den nationalen steuerlichen Themen wird es daher zunehmend wichtiger, ein gutes Know-how für das internationale Steuerrecht zu entwickeln, Transaktionen zu beurteilen und ggf. zu optimieren.

Team bedeutet für uns: Wir gewinnen zusammen und keiner muss sich beweisen, perfekt zu sein

„One world – one vision - one company“ - das ist nicht nur ein interner Werbeslogan. Dieses Motto leben wir jeden Tag. Bei CHG-MERIDIAN beginnt alles im Team. Kurze Wege und eine offene Kommunikation sind unsere Grundprinzipien und Motivatoren. Motivatoren, weil wir uns nicht der Illusion hingeben, perfekt zu sein. Wir gewinnen zusammen und wir stehen zu unseren Lernpotenzialen. Das bedeutet das Wort "Team" für uns, und daraus schöpfen wir Tag für Tag unsere Motivation. Wenn man diese Offenheit besitzt, dann passt man gut zu CHG-MERIDIAN und sollte das Unternehmen unbedingt kennenlernen.

LUZ ROGER KLING | Senior Account Manager

Mein Name ist Luz Roger Kling, ich arbeite seit 18 Jahren bei CHG-MERIDIAN im Vertrieb. Mein Berufsleben begann 1981 bei der IBM. In Summe sind das über 30 Jahre IT-Branche.

Zu neuen Ufern – mein Start bei CHG-MERIDIAN

Man könnte sich die Frage stellen, warum verlässt jemand nach 14 Jahren ein Großunternehmen wie IBM ohne zwingende Gründe, um in ein damals 40 Mitarbeiter kleines Unternehmen zu wechseln? Die Frage hatte ich mir auch gestellt! Aber ich wollte Veränderung und auch neue Herausforderungen in einer neuen Branche und ich wollte etwas bewegen können. Das ist in einem kleinen Unternehmen einfacher zu realisieren, als in einem großen Unternehmen. Die Entscheidung für CHG-MERIDIAN fiel mit einer gewissen Sicherheit, da mein vorhandenes Wissen in dem IT orientierten Unternehmen CHG-MERIDIAN wieder zum Einsatz kam. Die Planung war ursprünglich maximal auf 8 Jahre ausgelegt, um dann nochmals zu wechseln. Eine andere Alternative war der Bereich Software mit Fokus Auslandsaufenthalt.

CHG-MERIDIAN – Ein Arbeitgeber, der auch langfristig interessant bleibt

Den vorgesehenen Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber habe ich nicht realisiert, da CHG-MERIDIAN ständig in Bewegung und der Drang nach externer Veränderung nie gegeben war. Ich hatte in den vergangenen Jahren nicht das Gefühl, etwas verpasst bzw. etwas aufgegeben zu haben, da CHG-MERIDIAN vom regionalen Kleinunternehmen zum international agierenden Marktführer in der Branche wuchs. Was in dieser Zeit immer mitspielte war das gesunde Arbeitsklima, die kurzen Berichtswege, die Chance selbst etwas verändern und bewegen zu können und einen Beitrag am Unternehmenserfolg zu leisten.

Ein dynamischer Arbeitsalltag

Mein Arbeitstag ist spannend – keiner ist wie der andere! Ich arbeite mit Menschen zusammen – national und international. Jeden Tag lerne ich neue Menschen kennen. In einem Fall kann das eine Herausforderung sein und in anderen Fällen entstehen Freundschaften. Der Beruf als solches ist bereits spannend, da er sich nicht in ein beschränktes Raster einordnen lässt – man ist Vertriebsmitarbeiter und Consultant und mein Produkt ist die Summe aus Informations-Technologie, Finanzen und Unternehmensorganisation (Prozesse). Die IT-Branche wächst schnell, und ist nach wie vor im ständigen Fluss – das bedingt, dass ich mich an diesem Takt orientieren und entsprechend auch laufend weiterbilden muss. Langeweile ist nicht angesagt!

Mein Zukunftswunsch für CHG-MERIDIAN

Mein Wunsch an die Zukunft ist, dass CHG-MERIDIAN weiterhin erfolgreich am Markt positioniert ist, basierend auf dem Kerngeschäft neue Zielmärkte und neue Geschäftsfelder erschließt und dass die Stärke und Kreativität des Einzelnen, wie bisher auch, zu einem Gesamtpaket mit eigener, unverkennbarer Handschrift führt.

Der Wechsel zu CHG-MERIDIAN war für mich schon ein gewisser Sprung ins kalte Wasser! Ich habe damals die Entscheidung mit großem Vertrauensvorschuss getroffen und bis heute nicht bereut.

CHG-MERIDIAN ist ein erfolgreiches Unternehmen mit vielen Perspektiven und trotz Wachstum und Bewegung ist die Philosophie auf Langfristigkeit ausgelegt, auch in der Personalpolitik.

DOREEN WALTER | Vertriebsinnendienst

Hallo, ich heiße Doreen Walter. Als gelernte Industriekauffrau und Betriebswirtin (WA) war ich bis zum meinem Wechsel zur CHG-MERIDIAN AG in Dresden als Vertriebsassistentin bei einem Vertragshändler für Gabelstapler tätig. Seit 2002 bin ich im Vertriebsinnendienst am Hauptsitz der CHG-MERIDIAN AG in Weingarten angestellt. Nach der Geburt meiner beiden Kinder arbeite ich derzeit in Teilzeit erneut im Vertriebsinnendienst.

Kinder und Beruf – bei CHG-MERIDIAN kein Problem

Dank der Unterstützung durch die CHG-MERIDIAN AG konnte ich meinem Beruf auch mit kleinen Kindern weiter nachgehen.

Mit Hilfe von Kooperationsprojekten und der Firmenplatzregelung fanden wir problemlos einen Krippenplatz für unsere Kinder. Dabei unterstützte mich bzw. meine Familie die CHG-MERIDIAN AG mit großem Engagement. Der Kontakt zu den Kollegen bestand auch während der Elternzeit und bei Besuchen im Unternehmen waren auch meine Kinder stets willkommen. Durch Schulungen und die Unterstützung der Kollegen war ich recht bald auf dem aktuellen Wissenstand. Dies alles bereitete mir einen reibungslosen Wiedereinstieg.

Flexible Arbeitszeiten geben mir den Freiraum, den ich als Mutter brauche

Derzeit arbeite ich 20 Stunden pro Woche. Die Kombination von Familie und meinem Beruf macht mir große Freude. Da die CHG-MERIDIAN AG einen Teil der Krippenbeiträge übernimmt, lohnt es sich, auch als Teilzeitkraft, zu arbeiten. Die Arbeitszeit konnte ich nach Abstimmung mit den Kollegen und Vorgesetzten relativ flexibel gestalten. So habe ich z. B. zeitweise erst nachmittags gearbeitet. Muss ich wegen der Kinder mal zu Hause bleiben, steht mir ein Homeoffice-Anschluss zur Verfügung.

Voraussetzung für einen reibungslosen Arbeitsablauf ist selbstverständlich eine gewisse Kontinuität in meiner Arbeitsleistung und die setzt die CHG-MERIDIAN AG voraus. Als „Representative Internal Sales“ bin ich Ansprechpartner für Kunden, Lieferanten und Kollegen. Neben dem administrativen Verantwortungsbereich, wie z. B. der Erstellung von Vertragsunterlagen, gehören auch die Beantwortung von Kunden- und Lieferantenanfragen, die Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen und gelegentliche Kundenbesuche zusammen mit den Vertriebskollegen zu den Aufgaben im Vertriebsinnendienst.

Ich bin gespannt auf die Zukunft

Die CHG-MERIDIAN AG ermöglicht es Beruf und Familie zu vereinen. Für beides bleibt genug Zeit. Ich bin gespannt auf die Weiterentwicklung der Firma und freue mich, auch in Zukunft durch meine Tätigkeit zu diesem Erfolg beizutragen zu können.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Stellen für Berufserfahrene wünschen, kontaktieren Sie uns gerne.

HR Contact